walnut-1739021_1920

Vitamin B9

Vitamin B9  – Folsäure –  Folat 

Bedarf: Erwachsener 400 Mikrogramm Schwangere und Stillende 600 Mikrogramm pro Tag

Folsäure erfüllt viele lebenswichtige Funktionen im Körper. Es wirkt bei der Bildung der Blutkörperchen mit und ist am Aufbau von DNA und RNA beteiligt. Folsäure ist hitzeinstabil. Ein erhöhter Bedarf entsteht bei Stress, Zigaretten- und Alkoholkonsum.

Woher:

tierische Lebensmittel

Leber

Produkte

Haferflocken
Hülsenfrüchte
Roggen-Vollkornbrot

Obst und Gemüse

Erdbeeren
Sauerkirschen
Orangen
Mandarinen
Trauben
Birnen
Feldsalat
Spargel
Kichererbsen
Möhren
Pastinaken
Spinat
Erbsen
Rosenkohl
Brokkoli
Rote Beete
Blumenkohl
Chinakohl
Chicorée
Porree
Zwiebeln

Nüsse

Erdnüsse
Walnüsse
Mandeln

Wofür: Folsäure ist an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt, dem Proteinstoffwechsel und dem Aufbau von Neurotransmittern (Dopamin, Serotonin, Noradrenalin ).

  • Folsäure ist wichtig für die Zellbildung und die Vermehrung von Zellen.
  • Folsäure unterstützt die Bildung von roten Blutkörperchen im Knochenmark.
  • Folsäure ist für die Herstellung der Erbsubstanz, der sogenannten DNS oder DNA, notwendig.

Wichtig: Die Bildung der roten Blutkörperchen im Knochenmark ist besonders in der Schwangerschaft von Bedeutung.

Scroll Up