belly-2473_1920

Abnehmen

Die Deutschen werden immer dicker. 59 Prozent der Männer und 37 Prozent der Frauen im Alter von 18 bis 65 Jahren sind laut neuen Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übergewichtig . Die industriell verarbeitete Nahrung ist dabei eine Hauptursache. Um Gewinne zu machen, werden kostengünstige Rohstoffe mit Hilfe von Farbstoffen, Aromen und Geschmacksverstärkern scheinbar verbessert. Die Sinne des Menschen werden gezielt getäuscht, der Körper erhält nicht die Dinge, die er aufgrund von Aussehen, Geruch und Geschmack erwartet. Auch das Sättigungsgefühl wird überlistet. Wer dauerhaft abnehmen möchte braucht Zeit. So sollten innerhalb einer Woche maximal ein halbes bis ein Kilo abgenommen werden. Am Besten ist es mit der Nahrung weniger Kalorien aufzunehmen und zusätzlich durch Bewegung Kalorien zu verbrennen.

Mit einem Wohlfühlgewicht bessert sich die Gesundheit und die Lebenserwartung und Lebensfreude steigt.

Scroll Up